Ausbilder und Trainer

Alle unsere Ausbilder  und Trainer haben jahrelange Erfahrung in der Ausbildung von Hunden, Vorbereitung auf die Begleithundeprüfung, Obedience- und VPG-Prüfungen. Alle Ausbilder sind prüfungserfahren, Inhaber eines gültigen VDH-Ausbilderscheins (SKN) und bilden sich regelmäßig auf Seminaren fort.

Ausbilder/Trainer

  • Helma Spona, Obedience, VPG
  • Elke Haaß, Rally-Obedience
  • Stephanie Lichters: Basisarbeit

Assistenten/Trainer

Obedience-Trainerin: Helma Spona (SKN: Obedience + Gebrauchshundesport, Ringstewardschein, Leistungsrichter Obedience)

Portrait, Helma Spona

Helma Spona, Obedience-Trainerin

Ich bilde seit über 20 Jahren Hunde aus, Anfangs die jagdlich geführten  Hunde meiner Eltern, seit über 10 Jahren meine eigenen Hunde mit denen ich Hundesport in den Bereichen Obedience und FH mit einem kurzen Ausflug in den VPG-Sport mache.

Mehrere Jahre war ich in meinem vorherigen Verein als Obedience-Trainerin und VPG-Assistentin tätig.

Mein Motto: Es gibt nicht die einzig wahre Ausbildungsmethode die auf jeden Hund passt, Jeder Hund ist anders und muss daher auch anders trainiert werden.

Eigene Hunde

Ich habe derzeit zwei Hunde,

Lion mit fast 12 Jahren beim Spielen

Lion mit fast 12 Jahren beim Spielen

Lion, einen derzeit 15-jährigen Labrador-Mix, mit dem ich Obedience und Fährte gemacht habe, der aber nach der Bundessiegerprüfung 2013 in Rente gegangen ist. Mit ihm habe ich mit Hundesport begonnen. Nach der Begleithundeprüfung haben wir uns vorrangig mit Fährten beschäftigt, erst im fortgeschrittenen Alter von 7 Jahren haben wir mit Obedience begonnen und es zwischenzeitlich bis in Klasse 3 geschafft.
Mit zwei hohen „Sehr Gut“ im Frühjahr 2013 hat er es noch mal zu einem Startplatz auf der DVG Bundessiegerprüfung in Klasse 3 gebracht und das trotz seines hohen Alters.

Lexa vom Rheurdter Land mit 4 Jahren

Lexa vom Rheurdter Land mit 4 Jahren

 

Lexa vom Rheurdter Land, eine jetzt 6-jährige Malinois-Hündin. Mit ihr wollte ich ursprünglich VPG und Obedience machen. Das mit dem VPG haben wir inzwischen gestrichen, das ist nichts für sie, weil sie total aufdreht und sich nicht mehr  beruhigt. Daher machen wir zurzeit nur Obedience und Fährte.

Beim Obedience haben wir es mittlerweile auch bis Klasse 3 gebracht. Beim Fährten ist eine FH1 geschafft. Auch Lexa ist allerdings derzeit aus gesundheitlichen Gründen in Frührente.

Da meine beiden jetzt in Rente sind, trainiere ich derzeit mit der Deutsch-Drahthaar-Hündin, Elly von Fuchserde, meines Vaters. Das „V“ in der Klasse 1 ist geschafft. Wir üben für Klasse 2.  🙂
Elly von Fuchserde

Elly von Fuchserde (Deutsch Drahthaar) – Besitzer: Siegfried Spona, Hundeführer: Helma Spona

Sportliche Erfolge

Lion – Fährte

2006: Kreismeistersch. FH1, Platz 2
2006: Landesmeistersch. FH1, Platz 3
2007: Kreismeister FH2
2008: Kreismeister FH2
2009: Vize-Landesmeister FH1, LV Niederrhein
2009: Landesmeisterschaft FH2, LV Nord-Rheinland, Platz 4
2010: Landesmeisterschaft FH2, LV Niederrhein, Platz 4
2013: HSC Kempen, FH1, Platz 2, 86 Punkte … er kanns also immer noch, trotz Sturm 🙂
2013: KfT OG Kamp-Lintfort, FH1, Platz 1, 80 Punkte …. und alle Gegenstände 🙂
2014: Vize-Landesmeister FH1
und jetzt in Rente 🙂

Lion – Obedience

2009: MG-Rheydt, Obedience Klasse 1, Platz 1 mit 300,5 Punkten
2010: HSV Ruhrort-Meiderich-Berg, Obedience Klasse 1, Platz 2 mit 260 Punkten
2010: PHV KR.-Wallenburg, Obedience Klasse 1, Platz 1 mit 294 Punkten
Qualifikation BSP Obedience Klasse 1
2010: Bundessiegerprüfung 2010, 256,5 Punkte, Vorzüglich, Platz 8
2010: DVG MV Köln Bocklemünd, Obedience Klasse 2, Gut, Platz 3
2010: DVG Niederrheinischer HSV, Obedience Klasse 2, Gut, Platz 3
2011: Köln-Bocklemünd, Klasse 2, Platz 1, Vorzüglich mit 282 Punkten
2011: Hilden, Platz 2, Klasse 2, 262 Punkte
2011: Meiderich, Platz 1, Klasse 2, 234 Punkte
2011: Landesmeisterschaft LV Niederrhein 2011: Platz 2, Klasse 2 mit 209 G
2011: KR-Wallenburg, Klasse 2, Platz 1, SG mit 238,5 Punkten
2011: Hundefreunde Solingen-Merscheid, Klasse 2, Platz 3, SG mit 237 Punkten
2011: Bundessiegerprüfung 2011, Klasse 2, Platz 7
2012: Budberg-Baerl: Klasse 3, 211 Punkte, Gut, Platz 2
2013: Club für Boxer Köln-Bocklemünd, 249 Punkte, Sehr Gut, Platz 1, Qualitifikation Bundessiegerprüfung 2013
2013: Landesmeisterschaft, Klasse 3, Platz 2
2013: MV Hilden, Klasse 3, Platz 3, 276 Punkte Vorzüglich.

Lexa – Obedience

2010: Velbert, Beginner-Prüfung, Platz 2 mit 273,5 Punkten, Vorzüglich
2011: Köln-Bocklemünd, Klasse 1, Platz 1 mit 294,5 Punkten, Vorzüglich (Qualifikation Landesmeisterschaft)
2011: Hilden, Klasse 1, Platz 2 mit 270 Punkten, (Qualifikation zur BSP 2011)
2011: Landesmeisterschaft BH, Landesmeister
2011: Landesmeisterschaft Obedience, Klasse 1, Platz 2, 247 Punkte SG
2012: Landesmeister, Klasse 2: 268 Punkte, V, (Qualifikation zur Bundessiegerprüfung 2012)
2012: Klasse 3 bestanden, 3. Platz im DSV Niederzier mit 226 Punken, Sehr Gut
2013: Klasse 3, Platz 1, Gut, 209 Punkte, DVG MV Uedem
2013: Landesmeisterschaft, Klasse 3, Platz 3
2013: Klasse 3, Platz 4, DVG MV Solingen-Merscheid, Sehr Gut, 229,5, Qualifikation Bundessiegerprüfung 2013
2013: Klasse 3, Platz 1, Sehr Gut, 242,5 Punkte, HSC Kempen (1. Quali zur Belgier WM 2014)
2013: Klasse 3, Platz 3, Sehr Gut, 228,5 Punkte, DKBS Deutsche Meisterschaft der belgischen Schäferhunde beim DVG MV Duisburg Rehwiese.

Seit 2014, aus gesundheitlichen Gründen vorläufig in Rente.

Fortbildung

  • 2016: Motivation und Lernverhalten, bei Ralf und Simone Kamp
  • 2016: „Sniffle Dog“ bei Thomas Baumanns
  • 2016: „Das Lernverhalten des Hundes“, bei Ralf Kamp
  • 2015: „Back to Nature“, Unterordnung und Schutzdienstseminar bei Edgar Scherkl
  • 2014: Workshop „Konditionierte Entspannung“ bei Melanie Schneider
  • 2014: Obedience-Workshop „Klasse 2/3“ bei Brigitte Lange
  • 2014: Obedience-Workshop „Prüfungstraining“ bei Brigitte Lange
  • 2014: Obedience-Workshop „Gruppenarbeit und Box“ bei Gerlinde Dobler
  • 2013: Obedience-Workshop bei Birgit Funk
  • 2013: Obedience-Seminar bei Brigitte Lange
  • 2013: Obedience-Seminar bei Uwe Wehner
  • 2013: Obedience-Seminar bei John van Hemert
  • 2013: Obedience-Individual-Seminar bei Uwe Wehner
  • 2012: Obedience-Individual-Seminar bei Sabine Witfeld
  • 2012: Welpen- und Junghundaufbau bei Stephan Gürtler
  • 2012: Perfect Heelwork II+III bei Mareike Doll-Degenhardt
  • 2011: Klickerseminar bei Sandor Priebe
  • 2011: Vortrag “Aggressionsverhalten bei Hunden” von Günther  Bloch und Prof. Dr.Udo Gansloßer
  • 2010: Obedience SKN-Seminar bei Brigitte Lange
  • 2010: Obedience-Seminar mit Birgit Funk
  • 2009: Obedience-Seminar mit John  van Hemert
  • 2007: Praxisworkshop  mit Hans & Moni Brings, Schwerpunkt: Unterordnung, Gehorsamsausbildung im Schutzdienst
  • 2004: Fährtenseminar

Weitere Informationen

Ich bin Inhaberin des VDH-Ausbilderscheins (SKN) für Obedience und VPG, Inhaberin des Ringsteward-Scheins, anerkannt als Sachverständige Stelle gem. Landeshundegesetz NRW für die Abnahme des Sachkundenachweises für 20/40-Hunde  und gefährliche Hunde  nach §§ 10 Abs. 3, 11 Abs. 3.

Weitere Informationen findet ihr auf meinen Webseiten bzw. der Webseite unseres Landesverbandes:

Assistent (Obedience): Frank Lessig (SKN: Obedience)

Frank Lessig, Trainer-Assistent Obedience

Frank Lessig, Trainer-Assistent Obedience

Ich führe einen vierjährigen Schäferhund-Mix „Max“ und bereite mich derzeit auf den ersten Start in Klasse 3 vor. Neben Obedience beschäftigte ich mich Suchspielen als Beschäftigungsmöglichkeit für Hunde, die nicht sportlich geführt werden oder zusätzlich zum Sport noch etwas geistige Auslastung benötigen.

MaxMax ist ein Hund der etwas länger braucht, um etwas Neues zu lernen. Hat er das aber einmal verstanden, spult er es auch auf Prüfungen routiniert ab, was zu super Prüfungsleistungen führt.

Sportliche Erfolge

Max – Obedience

2012: Landesmeister Beginner, Vorzüglich
2013: Landesmeister  Klasse 1, Vorzüglich, Qualifikation zur Bundessiegerprüfung 2013
2014: Platz 1, Klasse 2, Vorzüglich beim HSV Rumeln, Qualifikation zur Landesmeisterschaft und Bundessiegerprüfung 2014
2014: Landesmeister Klasse 2
2015: Landesmeister Klasse 2

Fortbildung

 

  • 2016: Motivation und Lernverhalten, bei Ralf und Simone Kamp
  • 2016: „Sniffle Dog“ bei Thomas Baumanns
  • 2016: „Das Lernverhalten des Hundes“, bei Ralf Kamp
  • 2015: „Back to Nature“, Unterordnung und Schutzdienstseminar bei Edgar Scherkl
  • 2014: Obedience-Workshop „Prüfungstraining“ bei Brigitte Lange
  • 2012: Perfect Heelwork I-III bei Mareike Doll-Degenhard
  • 2012: Lind-art® Team Balance und Richtig spielen bei Sabine Gaiple und Antje Engel
  • 2012: Trick Dog bei Manuela Zaitz
  • 2012: Obedience-Workshop bei Birgit Funk
  • 2011: Zielobjektsuche bei Uschi Loth
  • 2011: Klickerseminar bei Sandor Priebe
  • 2011: Longieren bei Nadine Minkner

Assistentin (Rally-Obedience, Obedience): Martina Hartmann (SKN: Rally-Obedience, Obedience)

Ich bin seit 2008 im Hundesport aktiv. Angefangen habe ich mit dem BH-Training und ein bisschen Turnierhundsport, allerdings habe ich schnell gemerkt, dass Obedience meine große Leidenschaft ist und schnell war auch der Wunsch da, den VDH-Ausbilderscheins (SKN) für Obedience zu erwerben.

Die Erfolge im Obedience stellten sich recht schnell ein. Teilnahme an der Landesmeisterschaft und die Quali für die Klasse 3 haben Indy und ich innerhalb eines Jahres  geschafft. Als wir dann in der Klasse 3 so richtig durchstarten wollten kam es leider zu einem verheerenden Unfall.

Er wurde im Park im vollen Galopp von einem anderen Hund weggerissen. Nach mehreren Monaten in orthopädischer und physiotherapeutischer Behandlung war dann klar, dass wir nur noch Freizeit-Obedience betreiben können.

In dieser Zeit habe ich mit dem Rally-Obedience angefangen , Indy auf Turnieren erfolgreich geführt und meinen SKN gemacht. Dies war zu einer Zeit als Rally Obedience noch nicht so populär war wie heute.

Es wurde schnell deutlich, dass Indy Rally-Obedience zu langweilig findet. Ohne Rennen und Apportieren machte ihm auch die Fußarbeit keinen wirklichen Spaß und so ist mein Prinzenkind offiziell in Sportrente gegangen. Seitdem machen wir ein bisschen Obi, Rally, Agi , Frisbee und unsere großen Leidenschaften Trickdogging und Koordinationstrainng.

2014 ist Marlee zu uns gekommen. Ein sensibles kleines Aussiemädchen aus Arbeitslinien.

Mit ihr betreibe ich in erster Linie Obedience, und dazu ein bisschen Rally-Obedience nach amerikanischem Reglement, Agi, Frisbee, Trickdogging, und Koordinationstraining.

Fortbildung:

2008 Sachkundeprüfung bei Tierärztin Maike Ebeling
2008 lind-art® „Team-Balance“ bei Beate Faust
2008 Themenabend Körpersprache & Kommunikation bei Martin Rütter

2009 lind-art® „Mensch-Hund-Harmonie“ bei Beate Faust
2009 lind-art® „Team-Balance“ bei Beate Faust
2009 moderne Hundeausbildung bei Bart Ballon

2010 Fährtenseminar bei Michael Tomczak
2010 Perfect Heelwork® I Perfekte Fußarbeit bei Mareike Doll-Degenhardt

2011 Streßmanagemant im Hundesport bei Friedrich J.Suhr
2011 Mentaltraining für Hundesportler bei Friedrich J.Suhr
2011 Obedience Individualseminar bei Sabine Witfeld
2011 Obedience Prüfungsvorbereitung bei Brigitte Lange
2011 Obedience Seminar bei Martin Liebenau und Anette Manzius
2011 Obedience Trainingstage bei Eva Hampe

2012 Trickkurs bei Manuela Zaitz
2012 Frisbee I bei Karin Actun
2012 Obedience Individualseminar bei Sabine Witfeld
2012 Massageworkshop bei Nadine Minkner
2012 Frisbee II bei Karin Actun
2012 Perfect Heelwork® II Perfekte Fußarbeit bei Mareike Doll-Degenhardt
2012 SKN-Erwerber Seminare im DVG bei Bernd Sander
– Allgemeiner Teil, Struktur des DVG und des Hundewesens
– Versicherungsfragen
– Der Umgang mit Menschen (Menschenführung und Rhetorik)
– „Erste Hilfe“ am Hund
– Rechts- und Haftungsfragen, Zivilrechtliche Vorschriften

2012 SKN-Erwerber Seminar Grundausbildungen in Theorie u. Praxis Sparten übergreifend bei Peter Krischer
2012 SKN-Erwerber Seminar Fachbereich Obedience bei Detlef Neumeyer
2012 Obedience Seminar bei Birgit Funk
2012 Obedience Fortbildung Trainingsideen bei Brigitte Lang

2013 Körpersprache Hund-Hund Hund-Mensch bei Sabine Winkler
2013 Erste Hilfe am Hund bei Dr.med.vet.Christina Lehnen
2013 Sprungtraining-Workshop I bei Simone Müller-Schnick
2013 Obedience Fortbildung Trainingsideen Teil 2 bei Brigitte Lange
2013 Obedience Individualseminar bei Sabine Witfeld
2013 Calming Signals bei Turid Rugaas
2013 Vortrag Stress bei Hunden bei Hannes Tönsing
2013 Einfach Spielen! bei Christina Sondermann
2013 Trainingstage Obedience mit Trudy Groenenboom und Karin Stegmeijer
2013 Vortrag das Ausdrucksverhalten der Hunde bei Hannes Tönsing
2013 Körpersprache für Hundemenschen bei Hannes Tönsing
2013 Vortrag Stimmungsübertragung zwischen Menschen und Hunden bei Hannes Tönsing

2014 Vortrag „Der tut nix!“ bei Kate Kitchenham und Dr. Udo Ganslosser
2014 SKN-Erwerber Seminar Fachbereich Rally-Obedience bei Angelika Just
2014 Vortrag Was Hündchen nicht lernt… …wie Welpen und Junghunde lernen bei Thomas Baumann
2014 Vortrag Vom „Sitz“ zum Sitzen – was passiert im Kopf des Hundes? bei Dr. Ute Blaschke-Berthold
2014 Obedience Individualseminar bei Brigitte Lange
2014 Cavaletti-Training für Hunde bei Katrin Stiller

2015 Tellington TTouch Methode bei Bibi Degn
2015 Verspannungen erkennen und lösen bei Annett Pannenbäcker
2015 Obedience Individualseminar bei Brigitte Lange
2015 Workshop Hundebegegnungen bei Melanie Fydrich
2015 Workshop Rally Obedience nach ASCA-Reglement bei Undine Bresch
2015 Rally Obedience Seminar bei Monika Brzoska
2015 SKN-Fortbildungsseminar Neue Obedience PO 2016 bei Brigitte Lange

2016 Agility Sprungtraining Workshop bei Simone Müller-Schnick
2016 Hütetraining bei Claudia Kocik
2016 Trainingstage Obedience mit Trudy Groenenboom und Isabella van Damme
2016 Hüteseminar bei Felix Hohmeyer
2016 Workshop Agility nach ASCA-Reglement bei Undine Bresch

von Anfang 2012 bis Mai 2014 war ich zusätzlich im wöchentlichen Tricktraining von Manuela Zaitz

Seit August 2014 fahre ich regelmäßig zum Einzeltraining (Obedience) zu Brigitte Lange (mehrfache Landesmeisterin, Bundessiegerin, Deutsche Meisterin und WM-Teilnehmerin im Obedience)

sportliche Erfolge:

Indy:

  • Obedience Klasse 3
  • Rally Obedience Klasse 1
  • 2011 3.Platz Landesmeisterschaft Obedience Nordrheinland

Marlee:

  • Obedience Klasse 1, Qualifikation für die Klasse 2
  • Rally Obedience Beginner, Qualifikation für die Klasse 1
  • ASCA-Titel: RN, RA, RAX, J-N
  • 2017 Landesmeister Obedience Klasse 1

Wer noch mehr von uns sehen möchte, kann dies auf unserer Webseite

http://www.prinzenkind-indy.de