Es wird weniger

Vereinsheim vorhanden – Trainingsgelände fehlt leider immer noch

An den letzten beiden Juni-Wochenende haben einige fleißige Vereinsmitglieder und Helfer in Herford ein Holzblockhaus leergeräumt und abgebaut.

Das Haus hat rund 40 qm Wohnfläche, ist in gutem Zustand und soll mal unser neues Vereinsheim werden. Jetzt fehlt nur noch ein Platz, um es wieder aufzubauen.

Wir sind also nicht gezwungen einen hässlichen Blechcontainer aufzustellen oder einen Bauwagen. Wer uns ein Gelände zur Verfügung stellt, kann auch sicher sein, dass es am Ende nett anzusehen ist. (Mehr zu unserem Problem mit dem Trainingsgelände hier)

Derzeit ist es eingelagert, allerdings möchten wir das natürlich schnellstmöglichst beenden und mit dem Aufbau anfangen können.

Danke an alle, die so fleißig geholfen haben. Beim Aufbau werden wir uns bemühen, Termine zu finden, die nicht in der Ferienzeit liegen, so dass nicht so viele Mitglieder wegen Urlaubs ausfallen und nicht wieder alles an einigen wenigen hängen bleibt.

Hier noch ein paar Bilder vom Abbau:

Schreibe einen Kommentar