Schlagwort-Archiv: Prüfung

2. Rally-Obedience Turnier am 25.08.2019

In wenigen Tagen, am 25.08.2019 findet unser zweites Rally-Obedience-Turnier statt, diesmal nicht in der Halle sondern auf unserem Platz.

Wir freuen uns auf tolles Wetter, nette Starter und ein volles Turnier.

Parken und Anfahrt

Da wir ein volles Turnier haben und damit unser Parkplatzkapazität für die Starter gerade reichen wird, bitten wir Besucher aus der Nähe mit Fahrrad oder zu Fuß zu kommen oder Fahrgemeinschaften zu bilden. Das kommt auch unserer Umwelt zugute.
Es gibt aber auch Parkmöglichkeiten auf der nahe gelegenen Steigerstraße, sowie wenige 100m entfernt Rathausallee und Friedensstraße.
Vielleicht einfach mal vorab auf Google Maps ansehen.

Wir bitten darum NICHT auf den Parkplätzen von Kaffeerösterei und Cafe del Sol zu parken!

Zeitplan

8.55 UhrBegrüßung
9.00 Uhr Briefing / Parcourbegehung Klasse 3
Start Klasse 3
Umbau
ca. 10.25 UhrBriefing  / Parcourbegehung Klasse 2
Start Klasse 2
Umbau
ca. 12.10 UhrBriefing / Parcourbegehung Klasse Senior
Start Klasse Senior
Pause / Umbau
Siegerehrung Klassen S, 2 + 3
ca. 13.45 UhrBriefing / Parcourbegehung Klasse Beginner
Start Klasse Beginner
Umbau
ca. 16.05 UhrBriefing / Parcourbegehung Klasse 1
Start Klasse 1
Abbau
Siegerehrung Klassen 1 + Beginner

Begleithunde- und Obedience-Prüfung am 12./13. Juli 2019

Am kommenden Wochenende findet unsere diesjährige Begleithunde- und Obedience-Prüfung statt. Am Freitag Nachmittag starten die ersten 7 Begleithunde mit der Unterordnung auf dem Hundeplatz und dem sich daran anschließenden Verkehrsteil im Umland des Hundeplatzes.

Am Samstag folgen dann zuerst noch einmal 5 Begleithunde gefolgt von Obedience-Startern in allen vier Klassen (Beginner und Klasse 1 bis 3).

Wir freuen uns natürlich auf zahlreiche Zuschauer und Besucher. Selbstverständlich ist für ausreichend Essbares und auch für kalte und warme Durstlöscher gesorgt.

Zeitplan Freitag

Der Zeitplan sieht vor, dass wir um 16:00 Uhr mit den ersten Hunden auf den Platz gehen, gegen 17:30 Uhr folgt der Verkehrsteil und im Anschluss die Siegerehrung.

Zeitplan Samstag

Am Samstag beginnen wir um ca. 09:00 Uhr mit den Begleithunden.

Gegen 11:00 Uhr geht es dann mit den Obedience-Startern der Klasse 1 weiter. Nach der Mittagspause folgen gegen ca. 13:00 Uhr die Starter der Klassen 3, 2 und anschließend die Beginner. Das Ende ist für ca. 17:00 Uhr vorgesehen.

Sponsoren

Wir danken auch bei dieser Veranstaltung unseren Sponsoren, die dafür gesorgt haben, dass sich die Starter über tolle Präsente freuen dürfen.

Rückblick: 1. RO-Turnier beim HSV Crazy-Dogs Niederrhein e.V.

Unser erstes RO-Turnier liegt hinter uns. Die Organisation hat gut geklappt, die Starter haben einen zufriedenen Eindruck gemacht.
Hier ein paar Bilder, leider hat die Zeit gefehlt den ganzen Tag zu fotografieren.

 

Tag 2 in der “Wallenburg”

Auch heute konnten unserer Starter auf der Obedience-Prüfung beim PHV Wallenburg gute Ergebnisse erzielen. Annett Thissen startete mit Bobby in Klasse 2 und erreichte den ersten Platz mit einem schönen “Sehr Gut”. Sie hatte leider Pech beim Metallapport. Nachdem Bobby das Apportel geholt hatte, hat er es ausgespuckt und nicht mehr aufgenommen.

In Klasse 3 traten Frank Lessig mit Max und Katharina Becker mit Carla an. Für Frank und Max reichte es leider nicht ganz, Carla hat mit einem “Gut” die Klasse 3 bestanden und hat damit auch die Qualifikation für die Landesmeisterschaft geschafft.

Herzlichen Glückwunsch allen Startern!

Erfolgreicher Auftakt für die Prüfungssaison 2017

Heute starteten einige unsere Mitglieder auf der ersten Obedience-Prüfung und in diesem Jahr und aus unserer Sicht darf das Jahr gerne so weiter gehen.

Heike und Clay Christa mit Pepe und Ivo
Auf der Obedience-Prüfung des PHV Wallenburg e.V. in Krefeld trat Heike Schoenfeld mit Rodesian Ridgeback “Clay” auf ihrer ersten BEginner-Prüfung an. Der Wettergott meinte es tatsächlich nicht so gut mit den beiden. Schon in der Gruppenübung fing es an zu regnen und das setzte sich leider auch in den Einzelübungen fort. Nach drei vorzüglichen Gruppenübungen konnten beide aber auch in den Einzelübungen gute Ergebnisse und am Ende ein “Sehr Gut” mit 225 Punkten mit nach Hause nehmen.

In Klasse zwei ist Christa Kusche mit Pepe und Ivo angetreten. Pepe hat der Regen während der Gruppenübungen gar nicht gefallen und ist aufgestanden. Daher hatte er da schon die erste 0 weg. In den Einzelübungen konnten Sie das aber wieder ausbügeln. Die beiden erreichten mit 245,5 Punkten ein schönes “Sehr Gut” und den zweiten Platz in der Klasse 2.

Gleich dahinter landete Ivo auf dem dritten Platz mit 236,5 Punkten und hat gezeigt, dass das Arbeiten an seinen Baustellen sich wirklich gelohnt hat.

Morgen geht es weiter mit unseren Klasse 2 und Klasse 3 Startern. Außerdem ist dieses Wochenende noch Bettina Balters mit Ihren deutschen Doggen zu einer IPO-FH-Prüfung unterwegs. Euch ebenfalls viel Erfolg!

Prüfungsergebnisse aus Mülheim und Duisburg-Rehwiese

Am Wochenende sind einige unserer Mitglieder und Dauer-Trainingsgäste auf Prüfungen in der Umgebung gestartet und die meisten sehr erfolgreich.

Herzlichen Glückwunsch!

In der Beginner-Klasse gingen Martina Hartmann und Marlee sehr erfolgreich an den Start und gewannen die Klasse mit einem hohen “Vorzüglich”. Dem folgte Gabriele Wiegard, die für die Mülheimer Hundefreunde mit Lasse gestartet ist, auf dem zweiten Platz.

Bei den Mülheimer Hundefreunden sind Susanne und Grobi in der Klasse 1 gestartet und kam mit dem langersehnten “Vorzüglich” und einem ersten Platz in Klasse 1 aus der Prüfung.

In Klasse 2 ist Gabriele Wiegard für den HSV Mülheimer-Hundefreunde gestartet und erreichte dort mit Koda ein “Sehr Gut” und ebenfalls den ersten Platz. Judith Hinrichs mit Smarty hat die Prüfung abgebrochen, weil es ihrem Hund gesundheitlich nicht gut ging. Bettina Hoffmeister ist mit Pearl ebenfalls für die Mülheimer Hundefreunde in Klasse 2 gestartet und hat leider nicht bestanden.

Helma Spona und Lexa in Klasse 3 sind mal wieder an Lexas Stress gescheitert. Damit war das auch die letzte Prüfung für Lexa. Sie ist jetzt in Rente, was Obedience angeht.

Außerdem ist am Sonntag Christa Kusche mit Pepe und Ivo in Klasse 2 in Duisburg-Rehwiese gestartet. Bei Pepe hat es nicht so ganz hingehauen aber mit Ivo hat sie bei seinem ersten Start in dieser Klasse mit einem “Gut” den zweiten Platz in Klasse 2 gemacht.

Grobi beim Apport

Grobi beim Apport

Marlee beim Umrunden des Pylons

Marlee beim Umrunden des Pylons

Trainingsmöglichkeiten für Prüfungsteilnehmer

Wer zu unserer Prüfung am 17.9. gemeldet hat, kann gerne zum Training kommen. Immer zu unseren regulären Trainingszeiten:

  • Dienstags: 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Freitags: 15:15 Uhr bis 20:00 Uhr. (Ausgenommen ist der 29.7.2016, da fällt das Training wegen BSP Obedience aus)
  • Zusätzlich gibt es am Sonntag den 4.9. die Möglichkeit für Prüfungsteilnehmer von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr zu trainieren.

Bitte denkt daran, wir MÜSSEN den Platz um 13:00 Uhr bzw. 20:00 Uhr räumen, da gibt es leider auch keine minimale Verlängerungsmöglichkeit! Kommt also bitte rechtzeitig vor Trainingsende, damit ihr auch eine Chance habt auf den Platz zu kommen.

Die Meldebestätigungen folgen auch in Kürze.

Wer noch melden möchte, wir haben noch einige wenige Pätze frei!

Prüfungsergebnisse vom PHV-Wallenburg

Herzlichen Glückwunsch an Christa mit Ivo und Pepe und an Susanne mit Grobi. Beide haben heute schöne Ergebnisse erzielt.
Christa und Ivo sind ihre erste Beginner-Prüfung gelaufen und erreichten ein “Vorzüglich” mit 261,5 Punkten und den ersten Platz in der Beginner-Klasse. Bis auf das Stehen und Betasten, waren die Übungen wirklich sehr schön.
In Klasse 1 sind Susanne und Grobi angetreten. Leider hat Grobi die Box zwar gefunden, hat aber kein Platz gemacht sondern kam wieder raus. Im Ergebnis haben sie daher ihr “Vorzüglich” um nur 1,5 Punkte verfehlt. Für die erste Klasse 1 aber dennoch ein super Ergebnis.
Und dann ist Christa noch mal in Klasse 2 mit Pepe angetreten. Da ging leider schon die Gruppenübung daneben. Dafür hat er dann in den Einzelübungen gezeigt was er kann und eine wirklich tolle Fußarbeit hingelegt. Ebenso waren Box, Richtungsapport und Geruchshölzchen super. Nur der Blitz ist dann leider etwas daneben gegangen. Aber insgesamt ein schönes “Sehr Gut” mit “228,5” Punkten und der erste Platz in Klasse 2.
An Melanie, die aus gesundheitlichen Gründen nicht angetreten ist, noch mal gute Besserung.

Einladung zur Obedience-Prüfung am 17.9.2016

Am 17.9.2016 findet unsere Obedience-Prüfung statt.

Wir freuen uns auf viele gut gelaunte Teilnehmer und schönes Wetter.  Diesmal wird es nur einen Ring geben,

  • Es richtet: Beate Faust
  • Startgeld: 15,00 Euro
  • Meldungen ab sofort an: obedience.niederrhein@gmail.com
  • Meldeschluss: 10.9. oder bei erreichen der maximalen Teilnehmerzahl.

 

Wieder eine erfolgreiche Prüfung in der Wallenburg

Am heutigen Sonntag war unser “Massenauflauf” in der Wallenburg geplant. Wir hatten uns schon im Frühjahr mit fast allen Mitgliedern angemeldet. Leider war unsere Truppe dann doch etwas reduziert, weil insgesamt 3 Hunde und 3 Hundeführer krank waren und noch zwei aus persönlichen Gründen zurückgezogen haben. Aber unsere verbliebene Truppe hat den Verein toll vertreten. 🙂

Keiner ist durchgefallen und wir haben tolle Plazierungen nach Hause gebracht.

Beginner Klasse

Hier sind Ulli Birgels und Dancer angetreten. Nachdem die ersten Übungen super geklappt haben war irgendwie nach der Box der Wurm drin. Die Box hat er leider nur mit Umwegen und Hilfen gefunden, obwohl die im Training immer super klappte. Danach machte sich bei Dancer eine kleine Unsicherheit bemerkmar, die wohl darauf beruhte, dass er merkte, dass Frauchen nicht ganz zufrieden war.

Am Ende kamen aber noch 211 Punkte und ein Sehr Gut und der dritte Platz raus. Herzlichen Glückwunsch.

Klasse 1

In der Klasse 1 sind Bettina Hoffmeister und Pearl, sowie Annett Thissen und Bobby angetreten. Betty hat mit ein tolles “Vorzüglich” mit 250,5 Punkten und den ersten Platz erlaufen. Pearl hat alles Übungen vorzüglich gemacht und im Summe fehlten nicht mal 30 Punkte an der Höchstpunktzahl.

Ebenso erfolgreich war Annett. Sie erreichte mit einem “Sehr Gut” und 219,5 Punkten den siebten Platz und obwohl der Platz wohl sehr gut roch, hat Bobby kaum geschnüffelt. Ein ganz anderes Bild wie auf der letzten Prüfungen. Auch Annett und Bobby sind auf einem guten Weg und heute haben nur 4,5 Punkte gefehlt.

Klasse 2

Thomas Nicolas und Cira haben einen nahezu perfekten Lauf in Klasse 2 hingelegt. Schon in der Gruppenübung hat alles super geklappt, auch wenn das zuletzt im Training nicht immer der Fall war. Bei den Einzelübungen hat Cira bis auf Kleinigkeiten alle ihre “Problemübungen” mit Bravour gemeistert und hat zu Recht ein “Vorzüglich” mit 283,5 Punkten und den ersten Platz bekommen. Jetzt wird für Klasse 3 geübt 🙂

Klasse 3

In der Klasse 3 sind Frank Lessig mit Max zum ersten Mal angetreten, sowie Katharina Becker mit Agilo. Beide haben bestanden. Bei Katharina ist es ein “Sehr Gut” mit 227,5 Punkten (Platz 1) geworden und bei Frank und Max ein “Gut” mit 193,5 Punkten, Platz 2. Irgendwie wollte der Richtungsapport bei beiden Hunden nicht so richtig. Dennoch konnten beide ihre Nullen durch viele Übungen ausgleichen, die mit 9 Punkten und mehr bewertet wurden. An den Problemzonen muss halt gearbeitet werden. Auf jeden Fall haben damit beide schon mal Ihre Quali für die nächste Landesmeisterschaft in der Tasche.

Unsere Mannschaft auf der Prüfung in der Wallenburg: Frank Lessig, Thomas Nicolas, Annett Thissen, Katharina Becker, Bettina Hoffmeister, Ulli Birgels
Unsere Mannschaft auf der Prüfung in der Wallenburg: Frank Lessig, Thomas Nicolas, Annett Thissen, Katharina Becker, Bettina Hoffmeister, Ulli Birgels

Herzlichen Glückwunsch an alle Starter. Ihr seid super!