Schlagwort-Archiv: 2015

Agilo

Vorstellung neue Prüfungsordnung

Am Freitag 26.2.2016 fällt das „normale Training“ aus. Stattdessen treffen wir uns auf dem Platz und gehen mal für alle Ringstewards und Obe-Sportler die neue Prüfungsordnung durch.  Wir werden die einzelnen Übungen der vier KLassen im einzelnen durchgehen und mit einem Hund durchführen, damit Ringstewards und Hundeführer wissen, wie die Übung aussehen soll.

Gäste sind natürlich willkommen. Spenden in unsere Vereinskasse natürlich ebenso 🙂

Beginn: 16:00 Uhr, vorher werden wir, ab 15:00 Uhr aufbauen. Wer dabei sein möchte, kann gerne ab 15:15 Uhr da sein.

Geruchsunterscheidung.jpg

Foto: Sina Grünert

 

Bestandene Begleithundeprüfung

Heute fand bei den Mülheimer Hundefreunden eine BH-Prüfung statt an denen drei unserer Mitglieder teilnahmen. Alle drei haben bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

Direkt als erstes gingen Petra Riebe und Brutus auf den Platz. Es lief nicht alles rund, aber beide haben eine ganz passable Unterordnung gemacht, ohne extreme Ausreißer. Etwas später folgten Gabi Wiegard mit Lasse, die ebenfalls die Unterordnung auf der Platzanlage geschafft haben. Ziemlich zum Schluss waren dann Susanne Wäscher und Grobi dran, die eindeutig die beste Leistung des Tages gezeigt haben. Fast ohne größere Patzer kamen sie durch die komplette Unterordnung.  Für den letzten Teilnehmer hat dann noch Christa Kusche mit Pepe den „Blindenhund“ gemacht, da sie schon letzte Woche beim SV ihre Begleithundeprüfung gemacht hatte. Sie war am Ende zwar nicht ganz zufrieden, aber auch diese beiden haben eine schöne Leistung gezeigt.

Der extrem ausführliche Verkehrsteil hat nach der Mittagspause noch mal fast 2 Stunden gedauert, obwohl es nur 5 von 9 Hunden in den Straßenteil geschafft hatten. Aber auch der verlief für unsere drei Starter ohne Beanstandungen, so dass gegen 15:00 Uhr alle drei ihre Begleithundeprüfung in der Tasche hatten. Jetzt kanns los gehen mit Obedience!

Unsere Mannschaft auf der Prüfung in der Wallenburg: Frank Lessig, Thomas Nicolas, Annett Thissen, Katharina Becker, Bettina Hoffmeister, Ulli Birgels

Wieder eine erfolgreiche Prüfung in der Wallenburg

Am heutigen Sonntag war unser „Massenauflauf“ in der Wallenburg geplant. Wir hatten uns schon im Frühjahr mit fast allen Mitgliedern angemeldet. Leider war unsere Truppe dann doch etwas reduziert, weil insgesamt 3 Hunde und 3 Hundeführer krank waren und noch zwei aus persönlichen Gründen zurückgezogen haben. Aber unsere verbliebene Truppe hat den Verein toll vertreten. 🙂

Keiner ist durchgefallen und wir haben tolle Plazierungen nach Hause gebracht.

Beginner Klasse

Hier sind Ulli Birgels und Dancer angetreten. Nachdem die ersten Übungen super geklappt haben war irgendwie nach der Box der Wurm drin. Die Box hat er leider nur mit Umwegen und Hilfen gefunden, obwohl die im Training immer super klappte. Danach machte sich bei Dancer eine kleine Unsicherheit bemerkmar, die wohl darauf beruhte, dass er merkte, dass Frauchen nicht ganz zufrieden war.

Am Ende kamen aber noch 211 Punkte und ein Sehr Gut und der dritte Platz raus. Herzlichen Glückwunsch.

Klasse 1

In der Klasse 1 sind Bettina Hoffmeister und Pearl, sowie Annett Thissen und Bobby angetreten. Betty hat mit ein tolles „Vorzüglich“ mit 250,5 Punkten und den ersten Platz erlaufen. Pearl hat alles Übungen vorzüglich gemacht und im Summe fehlten nicht mal 30 Punkte an der Höchstpunktzahl.

Ebenso erfolgreich war Annett. Sie erreichte mit einem „Sehr Gut“ und 219,5 Punkten den siebten Platz und obwohl der Platz wohl sehr gut roch, hat Bobby kaum geschnüffelt. Ein ganz anderes Bild wie auf der letzten Prüfungen. Auch Annett und Bobby sind auf einem guten Weg und heute haben nur 4,5 Punkte gefehlt.

Klasse 2

Thomas Nicolas und Cira haben einen nahezu perfekten Lauf in Klasse 2 hingelegt. Schon in der Gruppenübung hat alles super geklappt, auch wenn das zuletzt im Training nicht immer der Fall war. Bei den Einzelübungen hat Cira bis auf Kleinigkeiten alle ihre „Problemübungen“ mit Bravour gemeistert und hat zu Recht ein „Vorzüglich“ mit 283,5 Punkten und den ersten Platz bekommen. Jetzt wird für Klasse 3 geübt 🙂

Klasse 3

In der Klasse 3 sind Frank Lessig mit Max zum ersten Mal angetreten, sowie Katharina Becker mit Agilo. Beide haben bestanden. Bei Katharina ist es ein „Sehr Gut“ mit 227,5 Punkten (Platz 1) geworden und bei Frank und Max ein „Gut“ mit 193,5 Punkten, Platz 2. Irgendwie wollte der Richtungsapport bei beiden Hunden nicht so richtig. Dennoch konnten beide ihre Nullen durch viele Übungen ausgleichen, die mit 9 Punkten und mehr bewertet wurden. An den Problemzonen muss halt gearbeitet werden. Auf jeden Fall haben damit beide schon mal Ihre Quali für die nächste Landesmeisterschaft in der Tasche.

Unsere Mannschaft auf der Prüfung in der Wallenburg: Frank Lessig, Thomas Nicolas, Annett Thissen, Katharina Becker, Bettina Hoffmeister, Ulli Birgels
Unsere Mannschaft auf der Prüfung in der Wallenburg: Frank Lessig, Thomas Nicolas, Annett Thissen, Katharina Becker, Bettina Hoffmeister, Ulli Birgels

Herzlichen Glückwunsch an alle Starter. Ihr seid super!

 

 

Unser erster Obedience-Kalender ist fertig!

Unser Obedience-Kalender 2016 im Querformat - Jeder Kauf unterstützt unseren Verein - Danke!

Unser Obedience-Kalender 2016 im Querformat – Jeder Kauf unterstützt unseren Verein – Danke!

Unser Obedience-Kalender 2016 im Querformat - Jeder Kauf unterstützt unseren Verein - Danke!

Unser Obedience-Kalender 2016 im Querformat – Jeder Kauf unterstützt unseren Verein – Danke!

Für alle Obedience-Fans haben wir einen Kalender mit Obedience-Motiven erstellt. In Kürze ist der Kalender auch über den Buchhandel bestellbar. Die Erlöse kommen vollständig unserer Vereinskasse zugute. Jeder der uns unterstützen möchten, kann das jetzt also mit einer Kalenderbestellung tun.

Wer zu unserer Prüfung oder zum Training kommt, kann gerne einen Kalender vorbestellen und dann mitnehmen. Wir werden rechtzeitig vor unserer Prüfung am 28.11.2015 eine Sammelbestellung machen, so dass alle, die dann einen Kalender mitnehmen möchten, das tun können.

 

 

Der Kalender hat extra viel Platz im Kalendarium, damit ihr auch alle eure Obedience-Termine unterbekommt!

Preise und Formate

Der Kalender ist im Querformat als A5-Tischkalender, sowie als Wandkalender im A4 und A3-Format erhältlich.

Die Preise sehen wie folgt aus:

  • A5-Tischkalender: 18,90 €
  • A4-Wandkalender: 19,90 €
  • A3-Wandkalender: 31,90 €

Wer lieber einen Hochformat-Kalender haben möchte, der kommt auch in Kürze.

Bestellungen

In Kürze könnt ihr den Kalender ganz normal im Buchhandel bekommen. Wir werde das noch bekanntgeben, wenn es soweit ist. Allerdings hilft es uns mehr, wenn ihr den Kalender bei uns bestellt und abholt oder wir ihn euch irgenwohin mitbringen, denn dann bleibt für unsere Vereinskasse mehr übrig als beim Verkauf über den Buchhandel.

Wer vorbestellen möchte, schickt einfach eine Mail an: obedience.niederrhein@gmail.com

Wir bitten bei Bestellung um eine Anzahlung von mindestens 50% des Preises. Der Rest kann bei Abholung/Übergabe bezahlt werden. Ihr könnt grundsätzlich per Banküberweisung oder Paypal zahlen. Daten teilen wir euch per Mail mit.

Mögliche Termine für eine Übergabe der Bestellungen außerhalb unserer Übungsstunden:

  • 25.10.2015: SV Obedience-DM in Düsseldorf (Dann müsste die Bestellung bis 10.10.2015 hier eingehen)
  • 24.10.2015: BH-Prüfung der Mülheimer Hundefreunde
  • 28.11.2015: Obedience-Prüfung auf unserem Platz
  • 29.11.2015: Obedience-Prüfung beim HSC Kempen

Natürlich dürft ihr das gerne bei Facebook und Co. teilen, so viel ihr wollt 🙂 Vielleicht kommt ja soviel dabei rum, dass wir uns doch mal ein Gelände kaufen können 🙂

 

Meldebestätigungen und Training für unsere Prüfung am 28.11.2015

Smarty

Smarty

Die Meldebestätigungen sind am 10./11.10.2015 verschickt. Wer jetzt keine hat, und gemeldet hat und wem ich nicht schon gesagt habe, dass er auf der Warteliste steht, sollte sich daher melden bzw. mal in den Spam-Filter sehen.

Unsere Prüfung ist derzeit voll. Wir nehmen aber noch Meldungen für die Warteliste an. Die ist noch recht kurz und nach Versand der Meldebestätigungen hagelt es ja häufig Absagen. Alle, die bis jetzt gemeldet haben und denen ich nicht schon unmittelbar danach gesagt habe, dass sie auf der Warteliste stehen, haben auch ihren Startplatz!

Meldebestätigungen

Die Meldebestätigungen gehen im Laufe der nächsten Woche per E-Mail raus. Wir werden das hier bekannt geben. Wer dann keine erhalten hat, bitte einfach melden.

Training für die Prüfung

Wer für die Prüfung trainieren kommen möchte, kann das jederzeit zu unseren regulären Übungsstunden tun. Bitte seht aber vorab hier auf der Website und/oder in Facebook nach, ob das Training ausfällt, damit ihr nicht umsonst kommt.

Ab November werden wir den Ringplan fertig haben. Dann stellen wir auch regelmäßig zum Training den geplanten Trennzaun zwischen den beiden Ringen auf, damit sich eure Hunde daran gewöhnen können.

 

 

Obedience-/BH-Prüfung am 28.11.2015

Agilo

Agilo

Da wir einen zweiten Leistungsrichter bekommen haben, sind jetzt doch noch ein paar freie Plätze zu vergeben. Details findet ihr hier.

Wer noch melden möchte kann das gerne tun. Meldungen bitte an: obedience.niederrhein@gmail.com.

Diejenigen, die bisher auf der Warteliste standen, haben damit ihren Platz. Ca. 10-15 Startplätze, abhängig von der Klasse sind beim aktuellen Stand noch frei.

28.9.2015: Unsere Prüfung ist derzeit voll. Wer sich aber noch gerne auf die Warteliste setzen lassen möchte, kann das gerne tun. Es werden sicherlich noch, wie üblich einige abspringen.

Prüfung am 15.8.2015 in Mülheim

Bei den Mülheimer Hundefreunden stand heute Obedience-Prüfung auf dem Plan. Es war eine kleine aber sehr schöne Prüfung. Monique Barten hat gerichet und Gabriele Wiegard und Helma Spona waren Stewards.

Das Wetter hat mitgespielt, trocken, teilweise sonnig und nicht zu heiß. Essen und Verpflegung war Top wie immer in Mülheim.

Natürlich sind von uns auch ein paar Starter gestartet nämlich:

  • Simone Michels mit Neelah die erste Beginner-Prüfung
  • Annett Thissen mit Bobby die erste Klasse 1 Prüfung
  • Helma Spona mit Elly die erste Klasse 1 Prüfung
  • Bettina Hoffmeister mit Pearl, Klasse 1
  • Gabriele Wiegard mit Koda, Klasse 2


Nicht alle haben bestanden, bei Annett und Gabi hat es leider nicht ganz gereicht. Zumindest kennen aber jetzt alle ihre Baustellen. Insgesamt können wir mit den Ergebnissen aber doch zufrieden sein. Simone hat mit einem „Gut“ bestanden, Betty und Helma erreichten in der Klasse 1 jeweils ein „Sehr Gut“.

Jetzt steht „Arbeiten an den Baustellen“ auf dem Plan 🙂

IMG_5990

Einladung zur Obedience-Prüfung am 28.11.2015

Am 28.11.2015 veranstalten wir eine Obedience-Prüfung mit Begleithunden. Wahrscheinlich die letzte Möglichkeit noch nach der alten Prüfungsordnung zu starten!

  • Es richtet: Klaus-Dieter Wilken und Susanne Neu
  • Wir werden (zumindest die Klassen 2 und 3 in zwei Ringen bei je einem LR laufen lassen, die Klassen Beginner und 1 jeweils parallel in je einem Ring (Änderungen vorbehalten)
  • Startgeld: 15 EUR (Frühstück enthalten)
  • Prüfungsgelände: Platzanlage des SV OG Duisburg-Homberg, Rheinpreussenstraße 190, Duisburg-Homberg
  • Ringstewards: Helma Spona, Thomas Nicolas, Gabriele Wiegard (wer welche Klasse macht, steht noch nicht fest)
  • Trainingsmöglichkeiten: zu unseren regulären Übungszeiten

Wir freuen uns auf euch und auf zahlreiche Meldungen. Wer melden möchte, schickt seine Meldung bitte möglichst per E-Mail an: obedience.niederrhein@gmail.com

 

 

Unser Team auf der BSP 2015 (Judith Hinrichs, Katharina Becker, Bettina Hoffmeister)

Ein schönes und erfolgreiches Wochenende auf der Bundessiegerprüfung Obedience 2015

Vom 4. bis 5. Juli fand in Mariazell im Schwarzwald die DVG Bundessiegerprüfung Obedience 2015 statt. Sie war abgesehen vom viel zu heißen Wetter 🙂 bestens organisiert und es wurde auf Seiten des ausrichtenden  Vereins (HSZ Mariazell) alles getan, um Hunden und Menschen die Temperaturen erträglich zu machen.

DVG Bundesjugendmeisterin Obedience 2015: Judith Hinrichs mit Smarty

DVG Bundesjugendmeisterin Obedience 2015: Judith Hinrichs mit Smarty (Foto: Michael Hinrichs)

Wir freuen uns natürlich, dass auch drei unserer Vereinsmitglieder  gestartet sind. Es hätten noch zwei mehr sein können, aber Frank Lessig und Mara Kreuzenbeck haben leider keinen Urlaub zu diesem Termin bekommen. Daher haben dann Judith Hinrichs (Klasse 2), Katharina Becker (Klasse 3) und Bettina Hoffmeister (Klasse 1) den Verein vertreten. Und mit den Ergebnissen können wir sehr zufrieden sein.

  • Agilo und Katharina hatten etwas Pech und haben ihr Ziel leider nicht erreicht.
  • Bettina Hoffmeister und Pearl haben mit einem „Gut“ den 14. Platz in Klasse 1 belegt.
  • Judith Hinrichs und Smarty wurden mit einem „Sehr Gut“ in Klasse 2 Bundesjugendsiegerin!  Herzlichen Glückwunsch!

Es war ein wirklich schönes Wochenende, auch außerhalb der Veranstaltung mit Waldspaziergang am Samstag, Abkühlung im Springbrunnen vor der Pension für die Hunde, „verzweifelte“ Tankstellensuche am Samstag, um Bettis Reifen aufzufüllen.  Die Rückfahrt war dann für einige von uns wegen Megastau auf der A5 etwas abenteuerlich. Am Ende sind dann aber alle Hunde und Hundeführer wohlbehalten zuhause angekommen.

Ich hoffe, nächstes Jahr in Bayern wird es ebenso schön und es fahren noch ein paar mehr Starter mit.

Es wird weniger

Vereinsheim vorhanden – Trainingsgelände fehlt leider immer noch

An den letzten beiden Juni-Wochenende haben einige fleißige Vereinsmitglieder und Helfer in Herford ein Holzblockhaus leergeräumt und abgebaut.

Das Haus hat rund 40 qm Wohnfläche, ist in gutem Zustand und soll mal unser neues Vereinsheim werden. Jetzt fehlt nur noch ein Platz, um es wieder aufzubauen.

Wir sind also nicht gezwungen einen hässlichen Blechcontainer aufzustellen oder einen Bauwagen. Wer uns ein Gelände zur Verfügung stellt, kann auch sicher sein, dass es am Ende nett anzusehen ist. (Mehr zu unserem Problem mit dem Trainingsgelände hier)

Derzeit ist es eingelagert, allerdings möchten wir das natürlich schnellstmöglichst beenden und mit dem Aufbau anfangen können.

Danke an alle, die so fleißig geholfen haben. Beim Aufbau werden wir uns bemühen, Termine zu finden, die nicht in der Ferienzeit liegen, so dass nicht so viele Mitglieder wegen Urlaubs ausfallen und nicht wieder alles an einigen wenigen hängen bleibt.

Hier noch ein paar Bilder vom Abbau: